Vielen Bochumern ist die Traditionsgaststätte Ritterburg an der Castroper Straße in Bochum ein Begriff und zwar nicht nur als Heimat der Bochumer Fußballfans, um vor dem Spiel ein paar kalte Bier zu zischen. Am Abend des 1. Oktober traf sich dort der am 21.05.2015 von Norbert Fiedler ins Leben gerufene Stammtisch der Ruhrgebeatles. Die Anwesenden, allesamt Beatles-Fans, wurden vom Initiator freundlichst begrüßt, neue Mitglieder herzlichst willkommen geheißen. Die Tagesordnungspunkte waren gespickt mit erstaunlichen Vorführungen eigens mitgeführter Devotionalien eingefleischter Beatles-Fans. Um dem eigentlichen Geschehen gerecht zu werden, hatte Norbert Fiedler auch noch einige Highlights parat. Weiterlesen

Beatles-Sammler Simon Mitchel machte Aufwartung / Nächster Stammtisch in der „Ritterburg“

Einen überaus prominenten Besucher durften die Teilnehmer des 2. Beatles-Stammtisches am 8. August in der Gaststätte Lindenhof begrüßen. Mit Simon Mitchel gab sich der weltgrößte Beatles-Sammler und eines der Mitglieder des Beatles-Stammtisches Hannover die Ehre.

„Für die Gründung eines Beatles-Stammtisch ist es nie zu spät. Ich freue mich darüber, dass es jetzt auch in Bochum so weit ist“, begrüßte Mitchell die rund 30 Mitglieder und brachte gleich ein Modell des Busses der Magical Mystery Tour mit. Auch das Original des Busses, der im 3. Beatles-Film aus dem Jahr 1967 die Hauptrolle spielt, befindet sich im Übrigen im Besitz Mitchells. Der Bedford VAL 70 Plaxton Panorama 1 war ein Reisebus, der in den 1960er Jahren von Bedford in Großbritannien produziert wurde. Als dreiachsiger Bus mit zwei Vorderachsen war er schon zu seiner Zeit eine seltsame Erscheinung und wurde eben durch den Beatles-Film weltbekannt. Mitchell spielt im Übrigen selbst als kleiner Junge in diesem Film mit und kennt daher auch die legendären „Pilzköpfe“ persönlich. Weiterlesen

Beatles-Freunde treffen sich zum Stammtisch

Norbert Fiedler erhält große Resonanz auf Artikel im Stiepeler Boten

In der Januar-Ausgabe berichtete der Stiepeler Bote über den Beatles-Fan und begeisterten Sammler Norbert Fiedler. Ein Artikel, der auf riesige Resonanz stieß. „Ich konnte mich vor Anrufen und E-Mails seither kaum retten“, berichtet Fiedler. Weiterlesen

Sie liebt mich – Fehler führt zu Sammelleidenschaft

Norbert Fiedler sammelt Erinnerungsstücke an die Beatles

 

Der Stiepeler Norbert Fiedler ist glühender Fan der Beatles. Wobei das Wort Fan etwas untertrieben ist. war hat den 65-Jährigen unter anderem die Musik der „Pilzköpfe“ schon seit den 1960er-Jahren begleitet und geprägt. So richtig begann seine (Sammel-) Leidenschaft für die wohl berühmteste Gruppe der Musikgeschichte aber erst vor gut fünf Jahren, an Fiedlers Geburtstag. Weiterlesen

Beatles-Freunde tauschen in Stiepel Erinnerungen und Schallplatten aus. Gründungsmitglied Michael Krieger übernachtete einst bei John Lennons Tante.

Was macht einen Fan aus? Die vollständige Plattensammlung, von „Please Please Me“ bis „Let it Be“, die Jagd nach raren Reliquien auf Trödelmärkten. Nicht zuletzt auch: Eine gemeinsame Geschichte, die Fan und Idol magisch verbindet. Weiterlesen