Vielen Bochumern ist die Traditionsgaststätte Ritterburg an der Castroper Straße in Bochum ein Begriff und zwar nicht nur als Heimat der Bochumer Fußballfans, um vor dem Spiel ein paar kalte Bier zu zischen. Am Abend des 1. Oktober traf sich dort der am 21.05.2015 von Norbert Fiedler ins Leben gerufene Stammtisch der Ruhrgebeatles. Die Anwesenden, allesamt Beatles-Fans, wurden vom Initiator freundlichst begrüßt, neue Mitglieder herzlichst willkommen geheißen. Die Tagesordnungspunkte waren gespickt mit erstaunlichen Vorführungen eigens mitgeführter Devotionalien eingefleischter Beatles-Fans. Um dem eigentlichen Geschehen gerecht zu werden, hatte Norbert Fiedler auch noch einige Highlights parat.

Als Beispiel sei hier Simon Mitchell mit seinem „Magical Mystery Tour“ – Bus erwähnt, welcher dann im nächsten Jahr nach Bochum geholt werden soll. Die Eintrittsgelder der Busbesichtigung sollen der Kinderkrebshilfe gespendet werden. Eine weitere Herzensangelegenheit Fiedlers ist die Vernetzung mit anderen Sammlern aus Bochum, gerne auch aus anderen Metiers. VFL Fan Bernhard Kreienbaum stellte beispielsweise seine beeindruckende VfL-Trikotsammlung vor, die mittlerweile aus über 400 Exemplaren besteht.

Darüber hinaus plant Fiedler ein Konzert mit Pete Best in der Bochumer Zeche, welcher von 1960-1962 Schlagzeuger der ersten Stunde bei den Liverpoolern war, bevor er von Ringo Starr abgelöst wurde. Gegen Ende des Abends gab es noch ein musikalisches Quiz mit Hits der 60er Jahre.

Keine Frage, der Stammtisch mit ca. 40 Mitgliedern der Ruhrgebeatles machte Spaß und junge und alte Fans der Beatles sind beim nächsten mal am 19.11.2015 herzlichst eingeladen, daran teilzunehmen. Dann soll sogar eine Live-Band spielen und Songs der Beatles zum Besten geben.

 

Quelle: http://www.bochummachtspass.de/
Text: Ralf Wohlbrecht
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.